Feuerstättenreinigung

Beim Betrieb einer Feuerstätte lagern sich Verbrennungsrückstände Staub,Ruß,Schwefel an den Heizflächen ab. Diese Rückstände haben eine stark isolierende Wirkung. Sie legen sich wie ein Mantel an die Heizflächen, und verhindern somit ein rasches Aufheizen des Wärmeträgers.

Folgen sind ein höherer Brennstoffverbrauch der Feuerstätte, eine höhere Umweltbelastung, und ein größerer Verschleiß der Anlage wegen längerer Heizzeiten.

Vorteile sind:
  • Senkung Brennstoffverbrauch
  • Geringerer Wartungsaufwand
  • Verlängerung Lebensdauer
  • bessere Abgasverluste nach 1.BimSchV
Darum unser freiwilliges Angebot vom Feuerungsanlagen-Fachmann für Sie:
  • Jährliche Reinigung Ölheizung inkl. Überprüfung Energieeinsparpotenziale zum Preis von 40.- Euro zzgl. Steuer
  • Reinigung Kachelofenreinigung zum Preis von 50,- Euro zzgl. Steuer
  • Reinigung eines Kaminofens zum Preis von 30,- Euro zzgl. Steuer

(Einmalige bzw. erstmalige Reinigung aller anderen Feuerstätten, Öl beheizte Großkesselanlagen über 50 KW Leistung nach Zeitaufwand bzw. auf Anfrage)